Casino-Online-Magazine

Informationen zu den berühmtesten Spielarten und News aus der Branche

Lotto – Was gibt es alles für Möglichkeiten

Veröffentlicht: September - 25 - 2013

Lotto ist in Zeiten von Wirtschaftskrise und steigenden Unterhaltskosten ein echter Volkssport geworden. Jeder hat es bereits versucht und viele sind bei dem Lotto Spiel hängen geblieben und versuchen nun monatlich oder wöchentlich ihr Glück. Lotto kann man heute fast überall spielen. Tankstellen der Kiosk um die Ecke und sogar das Internet bieten Lottoscheine an. Im Internet bekommt man zudem noch einige Lottoarten zur Auswahl. Das Internet bietet aber erst seit 2012 wieder das online Lottospiel an.

wie spiele ich Lotto genau

Die Frage, wo man Lotto spielt, ist nun geklärt. Nun stellt sich die Frage wie? Auch das Lotto spielen bedarf einiger Regeln.
1. Hauptaugenmerk liegt auf dem Tippen von sechs Zahlen. Diese kann man aus einer Zahlenreihe von 1 bis 49 aussuchen.
2. Ein Spielschein kann bis zu zwölf Felder besitzen. Auf jedem Feld wählt man sechs Zahlen.
3. Zum Schluss wird die Superzahl gewählt, das ist die Letzte auf dem Lottoschein.
4. Der Lottoschein muss bis zum Annahmeschluss abgegeben werden. Dieser variiert von Bundesland zu Bundesland. Aber meistens ist es mittwochs zwischen 17:30 und 18:30 Uhr.
5. samstags erfolgt das die Ziehung der Lottozahlen.

Info: Mehr zum Thema wie spiele ich Lotto.

Die Gewinnklassen

Beim Lotto gibt es natürlich verschiedenen Gewinnklassen. Diese Gewinne beschränken sich immer auf einen Tip.
1. Klasse: Lotteriegewinner 6 Richtige + Superzahl
2. Klasse: 6 Richtige
3. Klasse: 5 Richtige und Superzahl
4. Klasse: 5 Richtige
5. Klasse: 4 Richtige und Superzahl
6. Klasse: 4 Richtige
7. Klasse: 3 Richtige und Superzahl
8. Klasse: 3 Richtige
9. Klasse: 2 Richtige und Superzahl
auf Wissen-Wiki kann man sich über die Gewinnchancen noch einmal genauer informieren.

Die Arten des Lottos

Beim Lottospielen gibt es verschiedene Arten. Jeder kann sich seine Persönliche heraussuchen und sein Glück versuchen. Dass Normale 6 aus 49 wurde bereits beschrieben.

Ein weiteres Lottospiel ist die Glücksspirale. Sie gehört mit zu den Zusatzlotterien Spielen. Hier wird für jede Gewinnklasse eine separate Nummer gespielt. Für die 6. und 7. Gewinnklasse spielt man zwei Nummern, so kommt man auf neun Nummern. Zwei Losnummern werden mit einem besonderen Gewinn ausgestattet, das ist der Maximalgewinn von einer monatlichen Rente in Höhe von 7500 Euro. Die allgemeine Auszahlungsquote liegt in diesem Spiel bei 39,2 Prozent.

Eurojackpot

Dieses Lottospiel gibt es noch nicht lange, aber es ist etwas Besonderes. Hier kann man Lotto in mehreren europäischen Ländern spielen. Der Spielschein ist wie beim normalen Lotto aufgebaut.
Der Eurojackpot garantiert immer einen Jackpot von 10 Millionen Euro. Die Ziehung der Zahlen findet einmal in der Woche statt.

Keno

Keno ist eine sehr junge Variante des Lottos. Hier gibt es tägliche Ziehungen auch an Samstagen und Sonntagen. Gewinnen kann man einige Millionen. Das System basiert auf 10 aus 20 aus 70. Keno hat einen eigenen Spielplan, je mehr Zahlen der Spieler ankreuzt desto höher sind die Gewinnchancen und Gewinne. Bei Keno muss der Spieler seinen Einsatz selber wählen. Dieser besteht zwischen 1 und 10 Euro. Man kann maximal 10 Tipps machen.
Viele Spieler wollen auch in einer Tippgemeinschaft spielen, doch hier ist Vorsicht geboten. Es sollte ein Vertrag zwischen den Mitgliedern bestehen. Denn hier wird mit einem Schein gespielt und der Gewinn wird aufgeteilt.